FANDOM


Feen sind seit dem ersten Titel ein wichtiger Bestandteil in den Zeldaspielen. Es gibt verschiedene Arten von Feen. Zum Einen insektenähnliche Wesen, ohne echte Inteligenz und Absicht. Sie tauchen meistens vor gefährlichen Kämpfen auf und können aufgesammelt oder in Flaschen aufbewahrt werden um bei Gebrauch eine bestimmte Anzahl an Herzcontainern neu aufzufüllen. Sie gehören außerdem zu den seltensten Objekten, die unter Büschen und Steinen gefunden werden können.

Daneben gibt es humanoide große Feen. Diese sehen meist relativ menschlich aus und haben in den 2D-Spielen Flügel auf dem Rücken. Sie sind stationär und immer verfügbar. Im Gegensatz zu den kleineren Feen rüsten diese den Spieler teilweise auch mit nützlichen Zaubern aus.